BOMAT – Bochumer Matrizentest

BOMAT oder Bochumer Matrizentest ist ein Test, der zum Beispiel die Eignung von Schüler und Studenten zu einer bestimmten Berufsgruppe testen soll. Doch neben dem Einsatz in der Entwicklungsdiagnostik wird der BOMAT auch in der Personalentwicklung eingesetzt.

Mittels Matrizenaufgaben wird die Leistungsfähigkeit der Testteilnehmer erhoben. Dabei muss das 5×3-Matrix, das aus leeren Feldern besteht mit einer aus sechs angegebenen Auswahlmöglichkeiten korrekt ermittelt werden.

Der Bochumer Matrizentest basiert auch einem einfachen Intelligenztest der in 3 unterschiedlichen Ausprägungen zur Verfügung steht.
Konkret sind das:

  • BOMAT Standard Version
  • BOMAT Advanced Version
  • BOMAT Short Version

 


Impressum Impressum